Home
Aktuelles
Der Galgo- Español
Über mich
Meine Hunde
Zuchtstätte
Würfe
Ergebnisse
Therapiehund
Bürohunde
Presse
Links
Kontakt

 

 

Über mich

 

Hunde liebte ich schon, so lange ich denken kann. Unser erster und leider einziger Hund im Elternhaus war ein schwarzer Pudelrüde namens Blacky.

In meiner Kindheit gab es für mich nichts Schöneres, als auf unseren sonntäglichen Ausflügen aufs Land Stunde um Stunde bei den Pferden und Kühen im Stall oder beim Hofhund zu verbringen.

Es verging leider noch eine lange Zeit, bevor ich den Wunsch nach einem eigenen Hund realisieren konnte.

Erst nachdem meine beiden Söhne geboren waren, passte wieder ein Hund dauerhaft in unsere Lebenssituation.

Der treue Begleiter meiner Söhne während ihrer Kindheit war 17 Jahre lang der schwarze Settermix Max.

Unser Zuhause liegt in Düsselbach, einem kleinen Dorf in Mittelfranken, etwa 35 km östlich von Nürnberg. Hier lebe ich mit meinen Hunden und Hühnern.

 

Die Legehybriden stammen aus Legebetrieben und können jetzt ein schönes Leben geniessen.

 

 

 

Beruflich arbeite ich in einem Seniorenheim für pflegebedürftige Menschen. Dort kommen meine Galgos zum Einsatz als Therapiehunde.

An den Wochenenden frönen wir unserem Hobby und sind unterwegs auf Ausstellungen, Coursings oder Rennen.

I

 

Zu den Galgos bin ich im Jahr 2003 über meine beiden Tierschutzgalgas Sierra und Eve ( Lieve) gekommen. Sie waren der Beginn einer Leidenschaft, die mich wohl nie wieder los lassen wird.

Die anfängliche Angst meiner Galga Sierra vor Menschen und die völlige Unwissenheit über ihre Welpenzeit, Aufzucht und Vergangenheit, bestärkten mich in meinem Wunsch, einen Galgo vom Züchter zu haben.

Im Juni 2006 erfüllte ich mir mit Randeros Haydée Alba diesen Wunsch und im November 2007 folgte Bandolero do Promontório da Lua (Santos.)

Nach einigen Jahren des Lernens und des Erfahrungen sammelns mit und über diese wunderbare Rasse stand fest, dass ich diese Hunde züchten möchte.

Mein Zuchtstättenname „San Agustin del Guadalix“ ist seit dem 12.03.2008 national und international geschützt.

Der Zuchtstättenname ist ein Tribut an meine erste Galga Sierra. San Agustin del Guadalix ist der Ort in Spanien, in dem sie gefunden wurde, bevor sie nach Deutschland kam. 

 

2009 war es dann so weit! Mein A-Wurf wurde geboren. Ihm folgten bisher drei weitere Würfe.

Inzwischen lebe ich mit 3 Generationen meiner schwarzen Mädels, darauf bin ich sehr stolz!!

 

v.l.n.r.: San Agustin del Guadalix Asira, Randeros Haydée Alba, San Agustin del Guadalix Culta